Die Geldschwemme der Nationalbank - 스위스 신문으로 배우는 독일어 방송입니다. - 'Play' 를 클릭하시면 방송을 들으실 수 있습니다.
- 미흡한 부분에 대한 추가방송 7회를 올렸습니다(10/23). (바로다운)

관련 기사 (한글)

▶ 중국, 위기 끝날 때까지 약위안 고수
  중국의 약위안에 대한 기사입니다. 페그제(달러연동제)를 포기(3년동안)했다가, 수출이 어려워지고 국내 저소득층이 어려워지자 지난해 7월 사실상 다시 페그제로 돌아섰다고 합니다.



  방송 1회  : 1 - 12번 문장


방송 1회

1.Die Notenbanken haben den Kollaps des Finanzsystems verhindert, 

1-1. ,indem sie die Geldmenge massiv ausgeweitet haben. 
2.Die Schweiz etwa hat mehr Geld eingeschossen als die USA oder Japan. 

3. Rächt sich das?








8. Staat und Notenbank kämpfen gemeinsam gegen die Wirtschaftkrise. 

9. Die Regierungen versuchen mit Konjunkturmassnahmen die reale Wirtschaft zu stimulieren, 

9-1. die Notenbanken haben die Finanzmärkte mit Geld geflutet, 

9-2. um eine Kreditklemme zu verhindern. 

10. Was die Konjunkturmassnahmen betrifft, hat sich die Schweiz vornehm zurückgehalten. 

11. Die Mittel des Staates in einer kleinen und offenen Volkswirtschaft sind auch beschränkt. 

12. Was die Geldpolitik betrifft, hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) an vorderster Front mitgekämpft. 




  방송 2회  : 13 - 17번 문장



방송 2회

13. Gemäss Angaben der OECD 

13-1. ist die Geldmenge in der Schweiz seit 2007 um 40,5 Prozent gewachsen, 

13-2. mehr als doppelt so stark wie in den USA (20,1 Prozent).

14. Die Geldschwemme der Notenbanken war nötig, 

14-1. weil sich die Banken nach dem Kollaps von Lehman Brothers nicht mehr trauten und sich gegenseitig kein Geld mehr ausliehen. 

15. Es drohte eine Blockade des gesamten Finanzsystems, 

15-1. die Notenbanken mussten notfallmässig eingreifen. 

16. Sie taten es, indem sie an die Grenzen des Erlaubten gingen: 

16-1. Sie nahmen dubiose Ramschpapiere als Sicherheit für Staatsanleihen in ihre Bücher auf, und 

16-2. sie kauften unter dem Stichwort «quantitative easing(위키영문설명 )» selbst Staatsanleihen auf, 

16-3. um die Zinsen tief zu halten. 

17. Die SNB musste im Interesse der Exportwirtschaft zudem verhindern, 

17-1. dass der Schweizer Franken in der Krise allzu stark wurde.




  방송 3회  : 18 - 25번 문장


방송 3회

18. Höchste Verschuldung seit dem Zweiten Weltkrieg

19. Das Finanzsystem ist dank den massiven und koordinierten Interventionen der Notenbanken wieder stabil, 

19-1. doch die Nebenwirkungen der Rosskur sind noch nicht überwunden. 

20. Die schlimmste davon ist die chronische Dollarschwäche. 

21. Diese hat seine Gründe. 

22. Die USA mussten nämlich sowohl die höchste Staatsverschuldung seit dem Zweiten Weltkrieg in Kauf nehmen 

22-1. als auch gleichzeitig dafür sorgen, dass die Zinsen tief bleiben. 

23. Diese Gratwanderung erfolgreich zu absolvieren 

23-1. ohne das Vertrauen der Märkte zu verlieren, 

23-2. ist sehr schwierig. 

24. Derzeit besteht die Gefahr, dass die Angst vor einer Dollarschwäche zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung wird. 

25. «Mit einer zu schnellen Abwertung können die Dinge aus dem Ruder geraten», 

25-1. warnt Anne Krueger, Professorin an der John Hopkins University und ehemalige Vize-Chefin des Internationalen Währungsfonds.




  방송 4회  : 26 - 31번 문장


방송 4회

26. Das Weltwährungssystem ist derzeit eine Art Bastard:

26-1. Die Wechselkurse bilden sich in einer Mischung 

26-2. aus Markt und Interventionen der Notenbanken. 

27. Man spricht deshalb von einem «gemanagten» oder einem «dreckigen» Float. 

28. Die Schwellenländer und vor allem China haben ihre Währung an den Dollar gekettet. 

29. Die Geldschwemme bringt sie jetzt in eine missliche Lage. 

30. Wenn sie verhindern wollen, 

30-1. dass ihre eigene Währung zulegt (und damit die Exporte teurer werden), 

30-2. müssen sie immer mehr Dollars kaufen. 

31. Irgendwann werden sie das nicht mehr können, 

31-1. ohne das System zu überfordern.




  방송 5회  : 32 - 36번 문장


방송 5회

32. Knifflige Aufgabe

33. Handelspolitisch gesehen ist ein schwacher Dollar derzeit zu begrüssen. 

34. Nur so können die USA ihr chronisches Handelsdefizit wieder abbauen 

34-1. und nur so kann die Weltwirtschaft ein neues Gleichgewicht finden. 

35. Insgesamt jedoch stehen die Wirtschafts- und Geldpolitiker vor einer sehr kniffligen Aufgabe: 

35-1. Sie müssen glaubhaft aufzeigen, 

35-2. wie sie die Geldschwemme in Zukunft wieder eindämmen wollen. 

36. Gleichzeitig können sie dies nicht mit harten Massnahmen tun, 

36-1. weil sie sonst die Konjunktur abwürgen; 

36-2. und sie müssen einen Absturz des Dollars verhindern, 

36-3. weil er nach wie vor die Leitwährung der Welt ist – 

36-4. und es wohl noch jahrzehntelang bleiben wird.



  방송 6회  : 어휘 복습


  방송 7회 : 추가방송 (미흡하고 틀린 부분에 대한 추가설명분  


Die Geldschwemme der Nationalbank

인쇄용으로 보기 >>
 클릭
한번에 다 들으시고 싶으시거나, mp3로 다운받으시려면 >> 클릭


신고
Posted by nassol

댓글을 달아 주세요

  1. 2009.10.21 20:16  댓글주소  수정/삭제  댓글쓰기

    비밀댓글입니다



티스토리 툴바